Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zum Fußzeilenbereich springen

Filmaufführung „Mitgefühl“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Was bleibt ist das Gefühl – Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen verstehen und begleiten“ der Ökumenischen Hospizbewegung Düsseldorf-Süd e.V. in Kooperation mit dem ASG-Bildungsforum freuen wir uns auf Ihren Besuch bei folgender Filmvorführung mit anschließendem Gespräch:

Mitgefühl –
Pflege neu denken

Kuchen und Sekt statt Medikamente: In einem kleinen dänischen Pflegeheim findet sich immer ein Anlass zum Anstoßen, sei es der Geburtstag der Königin, ein Hochzeitstag oder ein Abschied.

In ihrem einfühlsamen Dokumentarfilm stellt Regisseurin L. Detlefsen am Beispiel eines einzigartigen Pflegeheims und dessen Bewohner:innen ein revolutionäres, Mut machendes Langzeitpflegekonzept vor, das sich mit den brandaktuellen Fragen befasst: wie werden wir leben, altern und sterben wollen.

Anschließend laden wir ein zum Podiumsgespräch über die Situation von Betroffenen in Düsseldorfer Pflegeheimen.

20. September 2024 – 19:30 – 21:00 Uhr
Görresstraße 3, 40597 Düsseldorf

Sie wollen mehr über die Hospizwegung Düsseldorf-Süd e.V. erfahren, suchen Beratung oder Unterstützung oder möchten selbst ehrenamtlich aktiv werden? Rufen Sie uns gerne an (0211 – 702 28 30) oder besuchen Sie unsere Webseite: http://www.hospizbewegung-duesseldorf-sued.de

Zurück zum Anfang